Renaturierung der Zwester Ohm

Gemeinde Ebsdorfergrund Ortsteil Hachborn

Gemeinde Ebsdorfergrund, Renaturierung Zwester Ohm in Ebsdorfergrund Hachborn

Projektbeschreibung

Die Zwester Ohm stellt sich im Abschnitt westlich der Ortslage als begradigtes Gewässer ohne Abflussdynamik dar. Die Gewässerstruktur ist vorwiegend monoton.

Aufgrund von Steinsätzen in Längsrichtung an den Böschungsunterkanten sowie durch den in weiten Teilen vorzufindenden Stangenverbau u.a. aus Holzbohlen besteht für das Gewässer keine Möglichkeit auszubrechen und sich eigenständig bzw. dynamisch zu verändern.

Datenblatt

Projektbezeichnung Renaturierung Zwester Ohm in Ebsdorfergrund Hachborn
Auftraggeber Geissler Infra, Sonnenallee 8, 35274 Kirchhain
Auftragnehmer Ingenieurbüro Müller GmbH & Co. KG
Ort der Ausführung Ebsdorfergrund Hachborn
Gewerke Renaturierung Zwester Ohm
Leistungsumfang HOAI Lph. 3 bis 5 und 8, Bestandspläne, örtliche Bauüberwachung
Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen Kontaktieren Sie uns